Mahnwache für Demokratie und Toleranz

am 09. September 2019 ab 18:00 Uhr

Die AfD ist eine Partei, in der rassistische und neonazistische Positionen offen vertreten werden – nicht zuletzt auch von prominenten Mandatsträgern in verschiedenen Parlamenten. Die AfD hetzt vor allem gegen Geflüchtete, Migrant*innen und Muslime. Dabei versucht sie Erwerbs- oder Obdachlose und Rentner*innen gegen Geflüchtete auszuspielen und schürt so Hass, der sich auf der Straße oder in rassistisch motivierten Anschlägen entlädt.

Vor diesem Hintergrund muss man die Veranstaltung am 06. September 2019 im historischen Rathaus in Höxter, mit Berichten aus dem Landtag zum Thema Innere Sicherheit in NRW, kritisch betrachten und Flagge zeigen gegen nationalistische Töne für Demokratie und Toleranz.

Gegenüber dieser völkischen und gegen den Geist des Grundgesetzes gerichteten Weltanschauung der AfD ist entschiedener Widerstand aller Demokratinnen und Demokraten notwendig und angebracht. Deswegen rufen wir zur Mahnwache auf und laden alle Bürger die für eine offene, demokratische und tolerante Gesellschaft stehen, zu Impulsreden ein.

Marktstraße Ecke Weserstraße 37671 Höxter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.